Wenn Nazis am 5. April marschieren wollen, stellen wir uns quer. Wittenberge Nazifrei – Kein Ort für Nazis!

Abwanderung, Überalterung und Arbeitslosigkeit werden seit vielen Jahren den Regionen an den Rändern Brandenburgs nachgesagt. Mittlerweile haben auch die Neonazis davon gehört und glauben nun, es drohe der Stadt Wittenberge der Untergang. Sie stellen sich als Retter auf, um die Region vor dem vermeintlichen “Volkstod” zu retten. Weiterlesen

Nazidemo in Wittenberge am 05.04.14 angekündigt

Neonazis planen, am Samstag, dem 5. April in Wittenberge (Landkreis Prignitz) zu demonstrieren. Unter dem Motto „Sieh nicht zu, wenn deine Stadt stirbt – werde aktiv!“ soll der Aufmarsch ab Mittag stattfinden. Die Neonazis wollen gegen „nicht erträgliche Zustände“ protestieren, die für sie als „Streiter für die nationale Weltanschauung“ nicht hinnehmbar seien. Auf einer bereits jetzt eingerichteten Mobilisierungsseite der Neonazis ist bislang ein Kurzaufruf und ein interner Auflagenkatalog veröffentlicht. Die Demonstration wurde in einer Mitteilung der Kameradschaft  „Freie Kräfte Neuruppin / Osthavelland“ am Montag publik. Weiterlesen